CP PUMPEN AG, Im Brühl, 4800 Zofingen, Switzerland
Tel. +41 62 746 85 85, Fax +41 746 85 86, info##at##cp-pumps.com


CP’s commitment: this page has been optimised for printing to help you save ink and paper.


Wählen Sie Ihr Land

Ausgewählt: United States

Ihr lokaler CP-Verkaufskontakt

Dyna-Mag Inc.
Don Fisk
1621 Smugglers Cove Cir.
Gulf Breeze, FL 32563
USA
P +1 859 630 7704
F +1 406 215 1414

E-mail

MKPL – Magnetgekuppelte Chemieprozesspumpe mit PFA-Auskleidung

Produktekatalog

  • Pumpenabmessungen nach DIN EN ISO 2858
  • Metallpanzer mit dicker, vakuumfester, korrosions- und diffusionsbeständiger PFA-Auskleidung
  • Robustes und keramikgerechtes Design der Lagerung aus reinem SSiC
  • PFA-ummantelter Gleitlagerträger aus Metall: Stirnspiel verändert sich auch bei hohen Temperaturen nicht.
  • Gleit- und Axiallager mit Polygon-Verdrehsicherungen formschlüssig und selbstzentrierend gesichert
  • Kunststofflaufräder gegen ein Drehen in die falsche Pumpendrehrichtung gesichert
  • Einteiliger, vakuumfester, metallfreier Spalttopf
  • Offenes Laufrad mit Metallkern erzielt tiefe NPSH-Werte
  • Geschlossenes Laufrad mit Metallkern erzielt hohe Wirkungsgrade
  • Baukastensystem bestehend aus wenigen Einzelteilen

MKPL Broschüre | bestellen »
MKPL Factsheet 
MKPL Explosionszeichnung

MKPL

Einsatzbereich  
Fördermenge 0.5 bis 400 m3/h
Förderhöhe 3 m bis 90 m
Nenndruck PN 16
Temperatur -20 bis +200°C
Kinematische Viskosität 0.5 bis 350 mm2/s
Feststoffe bis 10%, je nach Fördermedium
Gehäusematerial  
Gusseisen/Kunststoff GGG 40.3/PFA vakuumfest ausgekleidet
Funktionsprinzip Kreiselpumpe
Stufe einstufig
Ansaugmodus mit Zulauf
Wellenadichtung Magnetkupplung
Ausführung
CP Standard Monoblock (-20 bis +200°C)
EN Standard Lagerstuhl (-20 bis +200°C)
Aufstellung horizontal
EG-Richtlinien 2006/42/EG (Maschinen), 2014/34/EU (ATEX)
Normen DIN EN ISO 2858, 5199, 15783
Weitere Regelwerke FDA 21 CFR §177

Gehäuse
Materialien Gusseisen mit PFA-Auskleidung
Stutzenflansche EN 1092-2
ANSI ASME B16.5 gebohrt
Zusätzliche Anschlüsse Gehäuseentleerungsanschluss (mit oder ohne Flansch)
Externer Spülanschluss zur Lagerschmierung und/oder zur Kühlung im Magnetbereich
Laternenüberwachungsanschluss
Dichtungsmaterialien PTFE
PTFE/Graphit
O-Ring-Materialien FEP/FKM
Kalrez®/Chemraz®

Lagerung
Materialien SSiC (gesintertes Siliciumcarbid)
SSiC mit diamantähnlicher Beschichtung (ADLC)
SSiC mit FuturaSafe®

Spalttopf
Materialien Kohlenstofffaserverstärkter PTFE
Kohlenstofffaserverstärkter PTFE, hochtemperaturfest
Kohlenstofffaserverstärkter PVDF
Doppelspalttopf mit Spalttopfleckageüberwachung

Pumpenschutz
Spalttopf mit Spalttopfüberwachung
Doppelspalttopf mit Spalttopfleckageüberwachung
Temperaturüberwachung Pt100 Temperatursonde
Motorbelastungssensor

Aufstellung
Arten Grundplatte
Materialien Stahl
Edelstahl
Stellfüsse
Tropfblech

Lagerstuhl
Schmierung ölgeschmiert
fettgeschmiert
Optionen zur Ölschmierung hermetisch abgedichtet (MagTecta OM™)
Ölstandregler
Ölkühlung mit oder ohne Thermostat
Kupplung
Kupplungsschutz Stahl
Messing

Leistungsbereich

Leistungsbereich

MKPL 50 Hz
MKPL 60 Hz
 
Dimensionszeichnung

Dimensionszeichnung

MKPL Monoblock
MKPL Lagerstuhl
 

Industrien

  • Chemie: Basis- und Feinchemie (Agro-, Spezialchemie)
  • Pharma
  • Biotechnologie

Prozesse

Verschiedenste, zum Beispiel:

  • Chloralkali-Elektrolyse
  • Schwefelsäureaufbereitung
  • Tankentladung

Flüssigkeiten

Heisse und/oder hochkonzentrierte Säuren, alkalische Lösungen (Laugen) und Lösungsmittel sowie diffundierende Flüssigkeiten, zum Beispiel:

  • Brom
  • Chlor
  • Kalilauge
  • Natronlauge
  • Phosgen
  • Salpetersäure
  • Schwefelsäure

| More